Notice Summary

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Halle: Structural shell work
OJEU (High Value) 531601-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-11-11
Deadline 2020-01-15 09:00:00
Nature Of Contract Public works contract
Awarding Authority Other
Awarding Criteria The most economic tender
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH
Postal address: Hansering 19
Town: Halle
Postal code: 06108
Country: DE
Contact person: Abteilung AVW
Telephone: +49 345-5272300
E-mail: hwg@hwgmbh.de
Fax: +49 345-5272330
NUTS code: DEE02
Main address (URL): www.hwgmbh.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJGDH2C/documents

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
Official name: SNP Rechtsanwälte mbB
Postal address: Reichstraße 4
Town: Leipzig
Postal code: 04109
Country: DE
Telephone: +49 341-7100971
E-mail: vergabe@snp-online.de
Fax: +49 3417-100975
NUTS code: DED51
Main address (URL): www.snp-online.de
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YJGDH2C
I.4) Type of the contracting authority:
GmbH

Main Activity
I.5.1) Main Activity: HOUSING AND COMMUNITY AMENITIES

Section II: Object of Contract


Title:

HWG 04 Rohbau

Reference number: 4038-19

II.1.4) Short description

Rohbaumaßnahmen im Zuge des Anbaus eines Außenaufzugs an ein 6-geschossiges Mittelganghaus (Plattenbau) mit Kellergeschoss.

Hierzu werden barrierereduzierte Zuwegungen geschaffen, ein Aufzugsschacht sowie ein Vorbau zum Aufzug hergestellt. Es handelt sich um 3 Hauseingänge desselben Objekts im Stadtgebiet Halle-Nord.

Hierzu werden barrierereduzierte Zuwegungen geschaffen, ein Aufzugsschacht sowie ein Vorbau zum Aufzug hergestellt.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DEE02
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Netzweg 11 06120 Halle, Netzweg 12 06120 Halle, Netzweg 13 06120 Halle

II.1.4) Short description

Rohbaumaßnahmen im Zuge des Anbaus eines Außenaufzugs an ein 6-geschossiges Mittelganghaus (Plattenbau) mit Kellergeschoss.

Hierzu werden barrierereduzierte Zuwegungen geschaffen, ein Aufzugsschacht sowie ein Vorbau zum Aufzug hergestellt. Es handelt sich um 3 Hauseingänge desselben Objekts im Stadtgebiet Halle-Nord.

Hierzu werden barrierereduzierte Zuwegungen geschaffen, ein Aufzugsschacht sowie ein Vorbau zum Aufzug hergestellt.

II.2.5) Award criteria:

II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-03-02
II.2.7) End 2020-11-20
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: yes II.2.10.1) Variants will be accepted: yes



Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzuweisen.

Das Formblatt 124 liegt den Vergabeunterlagen bei und ist zusätzlich erhältlich unter https://docplayer.org/13016-Eigenerklaerung-fuer-nicht-praequalifizierte-unternehmen-in-folgendem-vergabeverfahren.html

III.1.2.3) List and brief description of selection criteria

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzuweisen.

Das Formblatt 124 liegt den Vergabeunterlagen bei und ist zusätzlich erhältlich unter https://docplayer.org/13016-Eigenerklaerung-fuer-nicht-praequalifizierte-unternehmen-in-folgendem-vergabeverfahren.html

III.1.3.2) List and brief description of selection criteria

Die Eignung ist durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärung gemäß Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung vorzulegen.

Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrags auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzuweisen.

Das Formblatt 124 liegt den Vergabeunterlagen bei und ist zusätzlich erhältlich unter https://docplayer.org/13016-Eigenerklaerung-fuer-nicht-praequalifizierte-unternehmen-in-folgendem-vergabeverfahren.html

III.2.2) Contract performance conditions

Das LV ist entweder im GAEB oder PDF Format einzureichen.

Die Baustelleneinrichtung ist vom 23.11.2020 bis 26.2.2021 vorzuhalten.

Bieterfragen sind bis spätestens zum 8.1.2020 über das Vergabeportal einzureichen.

Der Bieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die seinem Verantwortungsbereich zuzurech. Fehler bei der elektron. Angebotsübermittlung d. geeignete Maßnahmen ausgeschlossen w. können (rechtzeitiges Hochladen d. Angebots, vorheriger Probelauf, Überprüfg. eig. Sicherheitsmaßn./IT-Einstellung., wie z.B. Virenschutz, die einer Übermittlg an das Verg.portal entgegenstehen). Er hat bei Problemen sogleich die Hotline des DVP parallel zum AG zu kontaktieren.

Für die Einreichnung des Angebots ist das Formblatt 213 zu verwenden


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 09:00


IV.2.6) Tender must be valid until
2020-03-13
IV.02.07) Conditions for opening of tenders
IV.02.07) Date 2020-01-15
IV.02.07) Local time 10:30
IV.02.07) Place

SNP Rechtsanwälte mbB

Reichsstraße 4

04109 Leipzig


Additional information:

Nur Vertreter des Auftraggebers entsprechend § 14 EU VOB/A


Section V: Complementary information



Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YJGDH2C


Review body:
Official name: 1. und 2. Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen Anhalt
Postal address: Ernst-Kamieth-Str. 2
Town: Halle
Postal code: 06112
Country: DE
Telephone: +49 345-5141529
E-mail: vergabekammer@lvwa.sachsen-anhalt.de
Fax: +49 345-5141115
URL: https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/wirtschaft-bauwesen-verkehr/wirtschaft/vergabekammern
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Entsprechend den Vorschriften des § 160 GWB


Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-11-06

English Language Unavailable

CPV Codes
45223220; Structural shell work;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions