Germany-Munich: Electricity

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Munich: Electricity
OJEU (High Value) 556585-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-11-25
Deadline 2020-01-15 13:00:00
Nature Of Contract Supply contract
Awarding Authority Local authorities
Awarding Criteria Lowest price
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: ausschreibende Stelle: Bayerischer Gemeindetag für Auftraggeber der Strombündelausschreibung „Bayern, besonderer Ökostrom, öffentliche Auftraggeber“ gemäß Abnahmestellenverzeichnis
Postal address: Dreschstraße 8
Town: München
Postal code: 80805
Country: DE
Contact person: Kubus Kommunalberatung und Service GmbH, Bertha-von-Suttner Straße 5, 19061 Schwerin
Telephone: +49 3853031-273
E-mail: fink@kubus-mv.de
Fax: +49 3853031-255
NUTS code: DE212
Main address (URL): http://www.kubus-mv.de/

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.enportal.de/index.php/oeffentliche-ausschreibungen.html

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://www.enportal.de/
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:

Stromlieferung 1.1.2021 — 31.12.2023 Bayern, besonderer Ökostrom – Neuanlagenquote, öffentliche Auftraggeber


II.1.4) Short description

Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien mit Neuanlagenquote für die Liegenschaften und Straßenbeleuchtungen der Auftraggeber gemäß Abnahmestellenverzeichnis

Gesamtmenge: ca. 13 184 174 kWh/Jahr

Lieferzeitraum: ab 1.1.2021 bis 31.12.2023.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: yes

II.1.6.5) maximum number of lots
5

Description: Item/Lot 1
Title:

Bayern, öffentl. Ökostrom mit NAQ SLP

II.2.1) Lot No: 1
NUTS code: DE2
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Abnahmestellen gemäß Abnahmestellenverzeichnis

II.1.4) Short description

Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien mit Neuanlagenquote für die Liegenschaften der Auftraggeber gemäß Abnahmestellenverzeichnis.

Gesamtmenge: ca. 1 786 120 kWh/Jahr.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2021-01-01
II.2.7) End 2023-12-31
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Description: Item/Lot 2
Title:

Bayern, öffentl. Ökostrom mit NAQ MIX

II.2.1) Lot No: 2
NUTS code: DE2
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Abnahmestellen gemäß Abnahmestellenverzeichnis

II.1.4) Short description

Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien mit Neuanlagenquote für die Liegenschaften der Auftraggeber gemäß Abnahmestellenverzeichnis.

Gesamtmenge: ca. 8 354 083 kWh/Jahr.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2021-01-01
II.2.7) End 2023-12-31
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Description: Item/Lot 3
Title:

Bayern, öffentl. Ökostrom mit NAQ RLM

II.2.1) Lot No: 3
NUTS code: DE2
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Abnahmestellen gemäß Abnahmestellenverzeichnis

II.1.4) Short description

Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien mit Neuanlagenquote für die Liegenschaften der Auftraggeber gemäß Abnahmestellenverzeichnis.

Gesamtmenge: ca. 1 861 738 kWh/Jahr.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2021-01-01
II.2.7) End 2023-12-31
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Description: Item/Lot 4
Title:

Bayern, öffentl. Ökostrom mit NAQ SB

II.2.1) Lot No: 4
NUTS code: DE2
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Abnahmestellen gemäß Abnahmestellenverzeichnis

II.1.4) Short description

Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien mit Neuanlagenquote für die Straßenbeleuchtungen der Auftraggeber gemäß Abnahmestellenverzeichnis.

Gesamtmenge: ca. 1 100 174 kWh/Jahr.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2021-01-01
II.2.7) End 2023-12-31
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Description: Item/Lot 5
Title:

Bayern, öffentl. Ökostrom mit NAQ HS

II.2.1) Lot No: 5
NUTS code: DE2
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Abnahmestellen gemäß Abnahmestellenverzeichnis

II.1.4) Short description

Lieferung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Energien mit Neuanlagenquote für die Liegenschaften der Auftraggeber gemäß Abnahmestellenverzeichnis.

Gesamtmenge: ca. 82 059 kWh/Jahr.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2021-01-01
II.2.7) End 2023-12-31
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

— Nachweis der Eintragungen in dem einschlägigen Berufs- oder Handelsregister des Niederlassungsmitgliedstaates.

III.1.2.3) List and brief description of selection criteria

— Erklärung zum „allgemeinen“ Jahresumsatz für die letzten 3 Geschäftsjahre,

— Erklärung zum „spezifischen“ Jahresumsatz in dem vom Auftrag abgedeckten Geschäftsbereich für die letzten 3 Geschäftsjahre.

III.1.3.2) List and brief description of selection criteria

— Referenzen über früher ausgeführte mit dem Auftragsgegenstand vergleichbare Aufträge in Form einer Liste der in den letzten 3 Geschäftsjahren erbrachten Leistungen mit Angabe der Beträge in Euro, der Daten (Anzahl der Abnahmestellen, Liefermenge/Jahr) sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers,

— um einen ausreichenden Wettbewerb sicherzustellen, werden auch einschlägige Referenzen berücksichtigt, die mehr als 3 Jahre zurückliegen,

— Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt.

III.2.2) Contract performance conditions

— Eigenerklärung zur rechtskonformen Auftragsausführung gemäß § 128 Abs. 1 GWB.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open
IV.1.6.1) An electronic auction will be used
IV.1.6.2) Additional information about electronic auction

Siehe Vergabeunterlagen


IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 13:00


IV.02.07) Conditions for opening of tenders
IV.02.07) Date 2020-01-15
IV.02.07) Local time 13:01

Section V: Complementary information



Additional information:

Diese Ausschreibung wird ausschließlich über die Strom- und Gasbeschaffungsplattform „enPORTAL“ auf www.enportal.de durchgeführt.

IV.2.6) Bindefrist des Angebots

In Tagen: 16 Kalendertage nach Abschluss der elektronischen Auktion

Angaben zu:

— zwingende Ausschlussgründe nach § 123 GWB,

— fakultative Ausschlussgründe nach § 124 GWB,

— Auszug aus dem Gewerbezentralregister gemäß § 150 a GewO (wird durch den Auftraggeber angefordert).


Review body:
Official name: Vergabekammer Südbayern – Regierung von Oberbayern
Town: München
Postal code: 80534
Country: DE
Telephone: +49 89 / 2176-2411
E-mail: vergabekammer.suedbayern@regob.bayern.de
Fax: +49 89 / 2176-2847
URL: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer/
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, wenn der Zuschlag erfolgt ist, bevor die Vergabekammer den Auftraggeber über den Antrag auf Nachprüfung informiert hat (§§ 168 Abs. 2 Satz 1, 169 Abs. 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 15 Kalendertage nach Absendung der Bieterinformation nach§ 134 Abs. 1 GWB. Wird die Information auf elektronischem Weg oder per Fax versendet, verkürzt sich die Frist auf 10 Kalendertage (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Frist beginnt am Tag nach der Absendung der Information durch den Auftraggeber; auf den Tag des Zugangs beim betroffenen Bieter und Bewerber kommt es nicht an. Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße 10 Kalendertage nach Kenntnis gerügt wurden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 GWB). Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 GWB). Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden (§ 160 Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 GWB).


Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-11-20

English Language Unavailable

CPV Codes
09310000; 65310000; Electricity; Electricity distribution;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions