Germany-Marl: Architectural services for outdoor areas

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Marl: Architectural services for outdoor areas
OJEU (High Value) 569448-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-12-02
Deadline 2020-01-15 12:00:00
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority
Awarding Criteria Lowest price
Procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Stadt Marl – Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit – Zentrale Vergabestelle
Postal address: Liegnitzer Str. 5, 8. Etage, Zimmer 85-86
Town: Marl
Postal code: 45768
Country: DE
Contact person: Frau Sczepanski/Frau Kühn/Frau Kompa
Telephone: +49 2365-996012
E-mail: submission@marl.de
Fax: +49 2365-99966100
NUTS code: DEA36
Main address (URL): http://www.marl.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXS0YY9YRHG/documents

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXS0YY9YRHG
I.3.8) to the above mentioned address
I.4) Type of the contracting authority:
Projektgesellschaft gate.ruhr

Main Activity
I.5.1) Main Activity: ECONOMIC AND FINANCIAL AFFAIRS

Section II: Object of Contract


Title:

Landschaftspflegerischer Begleitplan/Landschaftspflegerische Freianlagenplanung gate.ruhr

Reference number: 2019-343

II.1.4) Short description

Inhalt dieser Ausschreibung sind: Landschaftspflegerischer Begleitplan (Brücke) (§31 HOAI Lph 1-4) sowie landschaftspflegerische Freianlagenplanung (§39 HOAI – Lph 1-9) im Rahmen der Erschließungsmaßnahmen des Gewerbe- und Industriegebietes „gate.ruhr“


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DEA36
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Gate.ruhr GmbH

Carl-Duisberg-Straße

45772 Marl

II.1.4) Short description

Landschaftspflegerischer Begleitplan und Freianlagenplanung für die Entwicklung von Teilflächen der ehemaligen Bergwerksfläche Auguste Victoria 3/7 „gate.ruhr“ in Marl-Hamm.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.02.07) Duration in months 33
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Envisaged number of candidates 5
II.2.9,4) Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

1) Umfangreiche Erfahrung/Referenzobjekte/Nachweise 40 %

Viele (5 bis 10) und komplexe (großvolumige größer als 4 Mio. EUR anrechenbare Gesamtbaukosten) Bauvorhaben gleich 10 Punkte

Wenige(1 bis 4) aber komplexe Bauvorhaben gleich 5 Punkte

Viele (5 bis 10) aber durchschnittliche Bauvorhaben gleich 3 Punkte

Wenige (1 bis 4) durchschnittliche Bauvorhaben gleich 2 Punkte

Nur gering anspruchsvolle Bauvorhaben (größer als 1,0 Mio. EUR) gleich 1 Punkt

Maximal erreichbare Punktzahl 400 Punkte

2) Nachweis über Umsetzung aller HOAI-Leistungsphasen zu landschaftpflegerischen Begleitplänen sowie Freianlagen 20 %

Viele (5 bis 10) und komplexe (großvolumige größer als 1 Mio. EUR anrechenbare Kosten) Freianlagen und Landschaftsplanung gleich 10 Punkte

Wenige(1 bis 4) aber komplexe Bauvorhaben gleich 5 Punkte

Viele (5 bis 10) aber durchschnittliche Bauvorhaben gleich 3 Punkte

Wenige (1 bis 4) durchschnittliche Bauvorhaben gleich 2 Punkte

Nur gering anspruchsvolle Bauvorhaben (anrechenbare Kosten größer als 20 000 EUR) gleich 1 Punkt

Maximal erreichbare Punktzahl 200 Punkte

3) Nachweis der Bauleitungserfahrung und Erfahrungen in der Objektbetreuung 20 %

Viele (5 bis 10) und komplexe (großvolumige größer als 4 Mio. EUR anrechenbare Baukosten) Bauvorhaben gleich 10 Punkte

Wenige(1 bis 4) aber komplexe Bauvorhaben gleich 5 Punkte

Viele (5 bis 10) aber durchschnittliche Bauvorhaben gleich 3 Punkte

Wenige (1 bis 4) durchschnittliche Bauvorhaben gleich 2 Punkte

Nur gering anspruchsvolle Bauvorhaben (größer als 1,0 Mio. EUR) gleich 1 Punkt

Maximal erreichbare Punktzahl 200 Punkte

4) Angaben zum Büro 20 %

Umfangreiche Erfahrung benannter Projektleiter mit derartigen Projektentwicklungen (5 bis 10) als Planer und Bauleiter gleich 5 Punkte

Mehr als 10 Ingenieure oder Architekten gleich 2 Punkte

Geringe Erfahrung benannter Projektleiter mit derartigen Projektentwicklungen (1 bis 4) als Planer und Bauleiter gleich 2 Punkte

Qualifizierte Büroausstattung Office, CAD; Photoshop, 3 D Visualisierungsprogramme gleich 1 Punkt

Maximal erreichbare Punktzahl 200 Punkte

II.2.10) Variants will be accepted: no



Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

— Eigenerklärung zu Ausschlussgründen – Formular 521,

— Eigenerklärung zu Ausschlussgründen – Ergänzung zu Formular 521,

— Firmenprofil/Unternehmensdarstellung,

— Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister oder Nachweis auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung,

— Bei Unteraufträgen/Eignungsleihe: Erklärung Bieter Unteraufträge/Eignungsleihe – Formular 532,

— Bei Eignungsleihe zusätzlich unterschriebene Verpflichtungserklärung – Formular 533,

— Bei Bietergemeinschaften: unterschriebene Bietergemeinschaftserklärung – Formular 531.

III.1.2.3) List and brief description of selection criteria

— Erklärung über den Gesamtumsatz einschließlich des Umsatzes in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags,

— Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung.

III.1.3.2) List and brief description of selection criteria

— Angabe der technischen Fachkräfte oder der technischen Stellen, die im Zusammenhang mit der Leistungserbringung eingesetzt werden sollen,

— Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen unter Umständen als Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt,

— Liste der wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe des Wertes, des Zeitraums der Leistungserbringung und des Auftraggebers,

— Nachweis über Referenzaufträge aus den Jahren 2016 bis 2019.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Competitive Negotiation
IV.1.1) Type of procedure: Competitive procedure with negotiation
IV.1.5) The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 12:00
IV.02.03) Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
2020-01-29



Section V: Complementary information



Additional information:

Bitte beachten Sie, sofern Sie den anonymen Zugang für diese Ausschreibung wählen, sind die Vergabeunterlagen lediglich bis zum Vortag der Teilnahme-/Angebotsfrist bis 23:59 Uhr zugänglich.

Um über Kommunikationsnachrichten informiert zu werden, ist eine Anmeldung/Registrierung auf dem Vergabemarktplatz Metropole Ruhr erforderlich. Sofern der anonyme Zugang gewählt wird, erfolgt keine automatische Benachrichtigung über Änderungen in der Vergabe. Eine Registrierung ist zu den genannten Nutzungsbedingungen unter http://www.evergabe.nrw.de möglich.

Der Schriftverkehr wird ausschließlich über die Kommunikation des Vergabemarktplatzes Metropole Ruhr geführt.

Bei der Abgabe eines elektronischen Angebotes ist das Preisblatt ausgefüllt mit den anderen notwendigen Unterlagen einzustellen.

Im Teilnahmewettbewerb werden die eingegangenen Bewerbungen anhand der unter II.2.9) – Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe oder Teilnahme aufgefordert werden – zu findenden Kriterien bewertet. Auf Grundlage der Bewertung der Eignung, wird der Auftragnehmer sodann abschichten und fünf Bieter zur fristgerechten und vollständigen Angebotsabgabe auffordern. Ausschlaggebendes Vergabekriterium ist dann nur noch der Preis.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YY9YRHG


Review body:
Official name: Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Münster
Postal address: Albrecht-Thaer-Str. 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: DE
Telephone: +49 251/4111691
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.de
Fax: +49 251/4112165
URL: http://www.bezreg-muenster.de
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bewerber/Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf dieser Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 GWB).


VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Münster
Postal address: Albrecht-Thaer-Str. 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: DE
Telephone: +49 251/4111691
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.de
Fax: +49 251/4112165
URL: http://www.bezreg-muenster.de

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-11-29

English Language Unavailable

CPV Codes
71222000; 71240000; 71300000; Architectural services for outdoor areas; Architectural, engineering and planning services; Engineering services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions