Notice Summary

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Austria-Vienna: Accounting, auditing and fiscal services
OJEU (High Value) 571945-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-12-03
Deadline 2020-01-15 10:00:00
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority Body goverened by public law
Awarding Criteria The most economic tender
Procedure Restricted procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft
National registration number: 9110015533064
Postal address: Rotenturmstraße 5-9
Town: Wien
Postal code: 1010
Country: AT
Contact person: Schramm Öhler Rechtsanwälte
Telephone: +43 14097609
E-mail: kanzlei@schramm-oehler.at
NUTS code: AT
Main address (URL): https://www.asfinag.at/

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://schramm-oehler.vergabeportal.at/Detail/75349

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://schramm-oehler.vergabeportal.at/Detail/75349
I.3.8) to the above mentioned address
I.4) Type of the contracting authority: BODY PUBLIC
I.5.2) Other activity -
Infrastrukturbetreiber

Section II: Object of Contract


Title:

Abschlussprüfung der ASFINAG-Gruppe 2020ff

Reference number: ANKÖ-75349-0

II.1.4) Short description

Abschlussprüfung der ASFINAG-Gruppe. Umfasst ist die Abschlussprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen für die ASFINAG und ihre Tochtergesellschaften für den Abschlussstichtag 31.12.2020 und bei entsprechendem Abruf aus der Rahmenvereinbarung für bis zu weitere sechs Folgejahre (jeweils für Konzernabschluss nach IFRS und alle Jahresabschlüsse nach UGB). Umfasst sind Verpflichtungen gemäß Regel 14.3.8 des Public Corporate Governance Kodex.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: AT
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Wien

II.1.4) Short description

Abschlussprüfung der ASFINAG-Gruppe. Umfasst ist die Abschlussprüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen für die ASFINAG und ihre Tochtergesellschaften für den Abschlussstichtag 31.12.2020 und bei entsprechendem Abruf aus der Rahmenvereinbarung für bis zu weitere sechs Folgejahre (jeweils für Konzernabschluss nach IFRS und alle Jahresabschlüsse nach UGB). Umfasst sind Verpflichtungen gemäß Regel 14.3.8 des Public Corporate Governance Kodex.

II.2.5) Award criteria:

II.02.07) Duration in months 84
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Envisaged number of candidates 5
II.2.9,4) Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

Siehe Ausschreibungsunterlagen

II.2.10) Variants will be accepted: no



Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

Auf das allfällige Erfordernis einer behördlichen Entscheidung für die Zulässigkeit der Ausübung einer Tätigkeit in Österreich sowie auf die Verpflichtung gemäß § 21 des Bundesvergabegesetzes 2018 wird ausdrücklich hingewiesen. § 21 des Bundesvergabegesetzes 2018 verpflichtet Bewerber oder Bieter, die im Gebiet einer anderen Vertragspartei des EWR-Abkommens oder in der Schweiz ansässig sind und die für die Ausübung einer Tätigkeit in Österreich eine behördliche Entscheidung betreffend ihre Berufsqualifikation einholen müssen, ein darauf gerichtetes Verfahren möglichst umgehend, jedenfalls aber vor Ablauf der Angebotsfrist einzuleiten.

III.1.2) Economic and financial standing
III.1.2.2) Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3) Technical and professional ability
III.1.3.1.2) Selection criteria as stated in the procurement documents

III.2.1) Reference to the relevant law, regulation or administrative provision

Siehe Ausschreibungsunterlagen

III.2.2) Contract performance conditions

Siehe Ausschreibungsunterlagen

III.2.3) Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Restricted
IV.1.1) Type of procedure: Restricted procedure
IV.1.3) The procurement involves the establishment of a framework agreement

IV.1.3) In the case of framework agreements – justification for any duration exceeding 4 years

Eine Laufzeit von sieben Jahren stellt aufgrund des Umfangs und der Komplexität der zu prüfenden Konzernunternehmen und der damit verbundenen Einarbeitungszeit einen effektiven Wettbewerb sicher.


IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 10:00


IV.02.06) Duration in months (from the date stated for receipt of tender): 5

Section V: Complementary information


VI.2.2) Electronic invoicing will be accepted
VI.2.3) Electronic payment will be used

Additional information:



Review body:
Official name: Bundesverwaltungsgericht
Postal address: Erdbergstraße 192-196
Town: Wien
Postal code: 1030
Country: AT
E-mail: einlaufstelle@bvwg.gv.at
URL: https://www.bvwg.gv.at/
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures



Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-12-02

English Language Unavailable

CPV Codes
79200000; Accounting, auditing and fiscal services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions