Germany-Mainz: Iron sulphate

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Mainz: Iron sulphate
OJEU (High Value) 588565-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-12-12
Deadline 2020-01-15 10:00:00
Nature Of Contract Supply contract
Awarding Authority Local authorities
Awarding Criteria Lowest price
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Wirtschaftsbetrieb Mainz AöR
Postal address: Industriestr. 70
Town: Mainz
Postal code: 55120
Country: DE
Telephone: +49 6131/12-2241
E-mail: verdingungsstelle@stadt.mainz.de
Fax: +49 6131/12-2071
NUTS code: DEB35
Main address (URL): www.mainz.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.subreport.de/E38658618

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://www.subreport.de/E38658618
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:

Zentralklärwerk Mainz: Lieferung von Eisen-II-Sulfat-Salz, Lieferzeitraum: 1.3.2020 — 28.2.2021


II.1.4) Short description

Lieferung von Eisen-II-Sulfat-Salz, Lieferzeitraum: 1.3.2020 – 28.2.2021.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DEB35
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Mainz

II.1.4) Short description

Lieferung von Eisen-II-Sulfat-Salz (Lieferzeitraum: 1.3.2020 – 28.2.2021):

12 Monate von 2 000 t Eisen-II-Sulfat-Salz.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-03-01
II.2.7) End 2021-02-28
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

Angebote sind ausschließlich elektronisch zu übermitteln/einzureichen. Angebote per E-Mail oder Telefax erfüllen nicht die geforderte Form und werden deshalb nicht zugelassen. Schriftliche Angebote werden ebenfalls nicht zugelassen.


Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.3.2) List and brief description of selection criteria

— Nachweis der entsprechenden Qualifikation und Erfahrung in der Lieferung von Eisen-II-Sulfat-Salz (entsprechende Referenzen mit Auftragswert, Zeitraum und Telefonnummer eines Ansprechpartners),

) hergestellt wird,
4

— mindestens 3 Analysen der letzten 3 Jahre des zuliefernden Produktes mit Parameter gemäß AbfKlärV (Qualitätsverfolgbarkeit),

— Sicherheitsdatenblatt des Produktes (nicht älter als 6 Monate),

muss ein Produkt sein (darf nicht als Abfall deklariert sein),
4

— Garantie und Gewährleistung einer mindestens 3 jährigen Liefersicherheit,

-Salz (GBefGG + GGVSE),
4

— Angaben zur Organisationsstruktur des Unternehmens.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 10:00


IV.2.6) Tender must be valid until
2020-03-13
IV.02.07) Conditions for opening of tenders
IV.02.07) Date 2020-01-15
IV.02.07) Local time 10:00
IV.02.07) Place

— -


Additional information:

Zur Angebotsöffnung sind Bieter nicht zugelassen.


Section V: Complementary information


VI.2.2) Electronic invoicing will be accepted

Additional information:

Angebote sind ausschließlich elektronisch zu übermitteln/einzureichen. Angebote per E-Mail oder Telefax erfüllen nicht die geforderte Form und werden deshalb nicht zugelassen. Schriftliche Angebote werden ebenfalls nicht zugelassen.


Review body:
Official name: Vergabekammer Rheinland-Pfalz
Town: Mainz
Postal code: 55116
Country: DE
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

§ 160 Absatz 3 GWB / Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat, der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.


VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Vergabeprüfstelle bei der ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
Town: Trier
Postal code: 54290
Country: DE

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-12-09

English Language Unavailable

CPV Codes
24313125; Iron sulphate;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions