Germany-Stuttgart: Architectural and related services

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Stuttgart: Architectural and related services
OJEU (High Value) 594910-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-12-16
Deadline 2020-01-15 14:00:00
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority
Awarding Criteria The most economic tender
Procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Postal address: Auerbachstr. 110
Town: Stuttgart
Postal code: 70376
Country: DE
Contact person: Herr Lohn
E-mail: Tarek.Lohn@rbk.de
NUTS code: DE111
Main address (URL): www.rbk.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.subreport.de/E35429672

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
Official name: Atrium Projektmanagement GmbH
Postal address: Am Echazufer 24
Town: Reutlingen
Postal code: 72764
Country: DE
Contact person: Herr Anhorn
E-mail: vgv@atrium-gmbh.de
NUTS code: DE141
Main address (URL): www.atrium-gmbh.de
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://www.subreport.de/E35429672
I.3.8) to the above mentioned address
I.4) Type of the contracting authority:
Gesundheitswesen

Main Activity
I.5.1) Main Activity: HEALTH

Section II: Object of Contract


Title:

Gebäude F 2019 – Ersatzneubau Bettenhaus, OPs, AEMP und Zentralküche mit Ver- und Entsorgungshof und Umbau Mitarbeiterkasino


II.1.4) Short description

.
2

Es entstehen ca. 400 Bettenplätze.

Für die Vergabe der Gebäudeplanung nach § 34 HOAI Leistungsphasen 1-5 wurde 2017 ein VgV-Vergabeverfahren durchgeführt, bei dem das Architekturbüro Arcass Planungsgesellschaft mbH als Sieger hervorging und mit den Leistungsphasen 1-5 beauftragt wurde. Den in der 1. Phase ausgewählten Bietern können gegen Vorlage einer Verschwiegenheitserklärung die relevanten Planungsergebnisse der bereits erbrachten Leistungsphasen zugesandt werden.

.
2


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE111
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Auerbachstraße 110

70376 Stuttgart

II.1.4) Short description

Gebäudeplanung nach HOAI 2013, Teil 3, Abschnitt 1, § 34 Architektenleistungen für das Gebäude F 2019 – Ersatzneubau Bettenhaus, OPs, AEMP und Zentralküche mit Ver- und Entsorgungshof und Umbau, Sanierung und Erweiterung des Mitarbeiterkasinos des Robert-Bosch-Krankenhauses in der Auerbachstraße 110 in 70376 Stuttgart (Ersatzneubau Leistungsphasen 6-9 und Umbau Mitarbeiterkasino Leistungsphasen 3-9). Die Beauftragung erfolgt in Abhängigkeit von der Projektgenehmigung durch das Sozialministerium, den Träger und das Direktorium des Robert-Bosch-Krankenhauses. Der Auftragnehmer ist verpflichtet die Leistung bis einschließlich Leistungsphase 9 HOAI zu übernehmen, wenn das Vorhaben zur Realisierung kommt. Der Auftraggeber beabsichtigt die Leistung stufenweise zu beauftragen. Ein Rechtsanspruch auf die Übertragung aller Leistungsstufen besteht nicht.

Die Bauleitung des Auftragnehmers muss an 5 Tagen in der Woche im Baubüro direkt an der Baustelle anwesend sein. Das Bauvorhaben steht unter einem hohen Kosten- und Termindruck. Der Auftragnehmer der Leistungsphasen 1-5 kann an diesem Vergabeverfahren teilnehmen.

II.2.5) Award criteria:

II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-03-31
II.2.7) End 2024-12-31
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.9) Envisaged number of candidates 5
II.2.9,4) Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

— Umsatz,

— Beschäftigte,

— örtliche Präsenz während Planung und Bauausführung,

— Referenzobjekt 1,

— Referenzobjekt 2.

(siehe Teilnahmeantrag).

II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

Der Auftraggeber behält sich vor, das Verhandlungsverfahren gemäß § 17 VgV nach der ersten Verhandlungsrunde abzuschließen.


Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

Siehe III.2.1).

III.1.2) Economic and financial standing
III.1.2.2) Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3) Technical and professional ability
III.1.3.1.2) Selection criteria as stated in the procurement documents

III.2.1) Reference to the relevant law, regulation or administrative provision

Teilnahmeberechtigt sind:

Natürliche Personen, die gemäß Rechtsvorschriften ihres Heimatstaates zur Führung der Berufsbezeichnung „Architekt" berechtigt sind. Ist in den jeweiligen Heimatstaaten die Berufsbezeichnung gesetzlich nicht geregelt, so erfüllt die Anforderungen als „Architekt", wer über ein Diplom, Prüfungszeugnis oder sonstigen Befähigungsnachweisen verfügt, dessen Anerkennung nach der Richtlinie 2005/36/EG gewährleistet ist.

Juristische Personen, wenn deren satzungsmäßiger Geschäftszweck auf Planungsleistungen ausgerichtet ist und der Planungsaufgabe entspricht und wenn der verantwortliche Verfasser der Planung oder der gesetzliche Vertreter der juristischen Person die an die natürlichen Personen gestellten Anforderungen erfüllen.

Arbeitsgemeinschaften, bei denen jedes Mitglied die Anforderungen erfüllt, die an die natürlichen oder juristischen Personen gestellt werden.

III.2.3) Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Competitive Negotiation
IV.1.1) Type of procedure: Competitive procedure with negotiation
IV.1.5) The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 14:00


IV.2.6) Tender must be valid until
2020-06-30

Section V: Complementary information



Additional information:

Für die Abgabe des Teilnahmeantrags ist zwingend der von der Vergabestelle vorgegebene Teilnahmeantrag zu verwenden und ausgefüllt abzugeben.

Der ausgefüllte Teilnahmeantrag einschließlich der geforderten Anlagen ist fristgerecht auf der Vergabeplattform bereitzustellen.

Die jeweiligen Angaben sind mit prüfbaren Unterlagen zu belegen und als Anlagen beizulegen.

Ansprechpartner (Bauherrenvertreter) für Auskünfte zu den angegebenen Referenzprojekten sind zu benennen. Zusätzliche Unterlagen über die geforderten hinaus werden nicht gewertet.

Das Robert-Bosch-Krankenhaus führt das VgV-Verfahren mit subreport ELViS – dem Elektronischen Vergabeinformations-System – durch.

Es ist eine kostenfreie Registrierung vor dem Download der Vergabeunterlagen auf der Vergabeplattform subreport ELViS möglich. So nehmen Sie automatisch an der elektronischen Bieterkommunikation teil. Registrieren Sie sich dafür kostenlos bei subreport ELViS unter: https://www.subreport-elvis.de/anmeldung.html. Bitte beachten Sie, dass Sie ausschließlich über die Vergabeplattform Ihre Fragen an den Auftraggeber richten können. Nach Fertigstellung Ihres Angebotes können Sie dieses anschließend medienbruchfrei und wieder kostenlos auf subreport ELViS abgeben.

Sollten Sie Hilfe bei der Registrierung benötigen, unterstützt Sie subreport unter der Telefonnummer +49/221/9 85 78-0 gerne.


Review body:
Official name: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Town: Karlsruhe
Postal code: 76247
Country: DE
Telephone: +49 721926-4049
E-mail: vergabekammer@rpk.bwl.de
Fax: +49 721926-3985

VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Town: Karlsruhe
Postal code: 76247
Country: DE
Telephone: +49 721926-4049
E-mail: vergabekammer@rpk.bwl.de
Fax: +49 721926-3985

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-12-12

English Language Unavailable

CPV Codes
71200000; Architectural and related services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions