Notice Summary

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Rosenow: Non-hazardous refuse and waste treatment and disposal services
OJEU (High Value) 594917-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-12-16
Deadline 2020-01-15 11:00:00
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority Other
Awarding Criteria Lowest price
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Ostmecklenburgisch-VorpommerscheVerwertungs- und Deponie GmbH
Postal address: Zum Kranichmoor
Town: Rosenow
Postal code: 17091
Country: DE
Contact person: Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer und Coll.
Telephone: +49 30/72610260
E-mail: viezens@ggsc.de
NUTS code: DE80L
Main address (URL): www.ovvd.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.subreport.de/E98413869

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://www.subreport.de/E98413869
I.3.8) to the above mentioned address
I.4) Type of the contracting authority:
GmbH

Main Activity
I.5.1) Main Activity: ENVIRONMENT

Section II: Object of Contract


Title:

Vergabeverfahren zur Verwertung von Bioabfällen vom 1.4.2020 bis 30.11.2021


II.1.4) Short description

Ausgeschrieben wird die Verwertung von einer Teilmenge des Bioabfalls aus der Biotonne aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen in 6 Teillosen nach näherer Maßgabe der Leistungsbeschreibung.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: yes



Description: Item/Lot 1
II.2.1) Lot No: 1
NUTS code: 00
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Ein Standort, an dem die Entsorgung der Abfälle erfolgen soll, wird nicht vorgegeben.

II.1.4) Short description

Leistungsgegenstand ist die Verwertung der Bioabfälle am Standort der jeweiligen Entsorgungsanlage.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-04-01
II.2.7) End 2021-11-30
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: yes
II.2.7.6) Description of renewals:

Bis zum 30.9.2021 kann der Vertrag einmalig um einen vom Auftraggeber festzulegenden Zeitraum verlängert werden, höchstens jedoch bis zum 30.11.2022.

II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

Ablauf der Angebotsfrist: 15.1.2020, 11:00 Uhr Bindefrist des Angebots: 31.3.2020


Description: Item/Lot 2
II.2.1) Lot No: 2
NUTS code: 00
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Ein Standort, an dem die Entsorgung der Abfälle erfolgen soll, wird nicht vorgegeben.

II.1.4) Short description

Leistungsgegenstand ist die Verwertung der Bioabfälle am Standort der jeweiligen Entsorgungsanlage.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-04-01
II.2.7) End 2021-11-30
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: yes
II.2.7.6) Description of renewals:

Bis zum 30.9.2021 kann der Vertrag einmalig um einen vom Auftraggeber festzulegenden Zeitraum verlängert werden, höchstens jedoch bis zum 30.11.2022.

II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

— Ablauf der Angebotsfrist: 15.1.2020, 11:00 Uhr,

— Bindefrist des Angebots: 31.3.2020.


Description: Item/Lot 3
II.2.1) Lot No: 3
NUTS code: 00
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Ein Standort, an dem die Entsorgung der Abfälle erfolgen soll, wird nicht vorgegeben.

II.1.4) Short description

Leistungsgegenstand ist die Verwertung der Bioabfälle am Standort der jeweiligen Entsorgungsanlage.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-04-01
II.2.7) End 2021-11-30
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: yes
II.2.7.6) Description of renewals:

Bis zum 30.9.2021 kann der Vertrag einmalig um einen vom Auftraggeber festzulegenden Zeitraum verlängert werden, höchstens jedoch bis zum 30.11.2022.

II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

— Ablauf der Angebotsfrist: 15.1.2020, 11:00 Uhr,

— Bindefrist des Angebots: 31.3.2020.


Description: Item/Lot 4
II.2.1) Lot No: 4
NUTS code: 00
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Ein Standort, an dem die Entsorgung der Abfälle erfolgen soll, wird nicht vorgegeben.

II.1.4) Short description

Leistungsgegenstand ist die Verwertung der Bioabfälle am Standort der jeweiligen Entsorgungsanlage.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-04-01
II.2.7) End 2021-11-30
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: yes
II.2.7.6) Description of renewals:

Bis zum 30.9.2021 kann der Vertrag einmalig um einen vom Auftraggeber festzulegenden Zeitraum verlängert werden, höchstens jedoch bis zum 30.11.2022.

II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

— Ablauf der Angebotsfrist: 15.1.2020, 11:00 Uhr,

— Bindefrist des Angebots: 31.3.2020.


Description: Item/Lot 5
II.2.1) Lot No: 5
NUTS code: 00
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Ein Standort, an dem die Entsorgung der Abfälle erfolgen soll, wird nicht vorgegeben.

II.1.4) Short description

Leistungsgegenstand ist die Verwertung der Bioabfälle am Standort der jeweiligen Entsorgungsanlage.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-04-01
II.2.7) End 2021-11-30
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: yes
II.2.7.6) Description of renewals:

Bis zum 30.9.2021 kann der Vertrag einmalig um einen vom Auftraggeber festzulegenden Zeitraum verlängert werden, höchstens jedoch bis zum 30.11.2022.

II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

— Ablauf der Angebotsfrist: 15.1.2020, 11:00 Uhr,

— Bindefrist des Angebots: 31.3.2020.


Description: Item/Lot 6
II.2.1) Lot No: 6
NUTS code: 00
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Ein Standort, an dem die Entsorgung der Abfälle erfolgen soll, wird nicht vorgegeben.

II.1.4) Short description

Leistungsgegenstand ist die Verwertung der Bioabfälle am Standort der jeweiligen Entsorgungsanlage.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-04-01
II.2.7) End 2021-11-30
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: yes
II.2.7.6) Description of renewals:

Bis zum 30.9.2021 kann der Vertrag einmalig um einen vom Auftraggeber festzulegenden Zeitraum verlängert werden, höchstens jedoch bis zum 30.11.2022.

II.2.10) Variants will be accepted: no



Additional information:

— Ablauf der Angebotsfrist: 15.1.2020, 11:00 Uhr,

— Bindefrist des Angebots: 31.3.2020.


Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

Die Bieter haben mit dem Angebot nach näherer Maßgabe der Vergabeunterlagen (Bewerbungsbedingungen) vorzulegen:

— Eigenerklärungen über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe nach §§ 123, 124 GWB, § 21 AEntG, § 9 Abs. 4 VgG M-V,

— Bieter können eine einheitliche europäische Eigenerklärung nach § 50 VgV als vorläufigen Beleg der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen vorlegen,

— Eigenerklärung zur Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung,

— Eigenerklärung zur Erfüllung der gewerberechtlichen Voraussetzungen für die Ausführung der Leistungen,

— weitere Eigenerklärungen zur Zuverlässigkeit nach näherer Maßgabe der Vergabeunterlagen.

Auf Verlangen des Auftraggebers sind vorzulegen:

— aktueller Auszug aus dem Handelsregister,

— Nachweis über die Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben und zur Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung,

— weitere Nachweise nach Maßgabe der Bewerbungsbedingungen.

Sofern sich ein Bieter zum Beleg seiner Eignung auf dritte Unternehmen bezieht, ist (z. B. durch Verpflichtungserklärung dieser Unternehmen) nachzuweisen, dass ihm die für den Auftrag erforderlichen Mittel tatsächlich zur Verfügung stehen werden.

Soweit ein Bieter beabsichtigt, für die Erbringung der Leistungen Unterauftragnehmer einzusetzen, sind nach näherer Maßgabe der Bewerbungsbedingungen Nachweise zur Eignung der Unterauftragnehmer vorzulegen.

Bietergemeinschaften haben einen bevollmächtigten Vertreter zu benennen, alle Mitglieder der Bietergemeinschaft müssen als Gesamtschuldner haften. Die vorstehend aufgeführten Eigenerklärungen und Nachweise sind von allen Mitgliedern einer Bietergemeinschaft vorzulegen. Die wirtschaftliche, finanzielle, technische und berufliche Leistungsfähigkeit muss für die Bietergemeinschaft insgesamt nachgewiesen werden.

III.1.2.3) List and brief description of selection criteria

— Erklärung über den Gesamtumsatz des Bieters sowie dessen Umsatz bezüglich der ausgeschriebenen oder vergleichbaren Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren,

— Nachweis der aktuellen Betriebs- und Umwelthaftpflichtversicherung entsprechend den Vorgaben der Vergabeunterlagen.

III.1.3.2) List and brief description of selection criteria

— Eigenerklärung des Bieters, dass er während der gesamten Vertragslaufzeit über ausreichende Kapazitäten zur Erbringung der Leistungen verfügt,

— Nachweis der Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb oder Nachweis der gleichwertigen Qualifikation, falls die Zertifizierung erst bei Leistungsbeginn erlangt werden kann,

— Vorlage weiterer Angaben und Nachweise zur Leistungserbringung nach Maßgabe der Vergabeunterlagen.

III.2.2) Contract performance conditions

Die Bedingungen für die Ausführung des Auftrags ergeben sich aus den Vergabeunterlagen, namentlich den Bewerbungsbedingungen, der Leistungsbeschreibung und den Besonderen Vertragsbedingungen.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 11:00


IV.2.6) Tender must be valid until
2020-03-31
IV.02.07) Conditions for opening of tenders
IV.02.07) Date 2020-01-15
IV.02.07) Local time 11:00

Section V: Complementary information



Review body:
Official name: Vergabekammern des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit
Postal address: Johannes-Stelling-Straße 14
Town: Schwerin
Postal code: 19053
Country: DE
Telephone: +49 3855885165
E-mail: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Fax: +49 3855884855817
URL: http://www.regierung-mv.de
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Auf § 160 GWB wird verwiesen.


Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-12-12

English Language Unavailable

CPV Codes
90513000; Non-hazardous refuse and waste treatment and disposal services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions