Germany-Wiesbaden: Traffic-monitoring equipment

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Wiesbaden: Traffic-monitoring equipment
OJEU (High Value) 596470-2019
Type Invitation to tender
Date Published 2019-12-17
Deadline 2020-01-15 10:00:00
Nature Of Contract Supply contract
Awarding Authority
Awarding Criteria Lowest price
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Landeshauptstadt Wiesbaden Der Magistrat, Straßenverkehrsamt
National registration number: DE714
Postal address: George-Marshall-Straße 4
Town: Wiesbaden
Postal code: 65197
Country: DE
E-mail: ZentraleDienste.Strassenverkehrsamt@wiesbaden.de
NUTS code: DE714
Main address (URL): www.wiesbaden.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.had.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16ef537e58a-5d0893256093c62c

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
www.had.de
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:

Stationäre Verkehrsüberwachungsanlagen

Reference number: 34-002/19

II.1.4) Short description

Kombinierten Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlagen mit Lasertechnik;

Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE714
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Landeshauptstadt Wiesbaden

Der Magistrat - Straßenverkehrsamt

George-Marshall-Straße 4

65197 Wiesbaden

II.1.4) Short description

Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme von kombinierten Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlagen mit Lasertechnik. 6 Säulen betriebsbereit, davon 3 mit Messsystemen (Kamera) bestückt.

Anforderungen an die Messanlagen:

— stationäre kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlage,

— berührungslose Laserscanmesstechnik,

— mehrspurfähige Erfassung der Verkehrsteilnehmer bzw. der Rotlicht- und Geschwindigkeitsverstöße,

— Beweissicherung mittels digitaler Fototechnik (Gesamtbild + Fahrer- und Kennzeichenfoto),

— die Beweisfotos müssen mit gerichtsverwertbaren Dateneinblendungen versehen sein. Dies sind Tattag, Tatzeit, Fahrspuranzeige, zulässige Höchstgeschwindigkeit, gemessene Geschwindigkeit, Gelbphasendauer, vorzuwerfende Rotzeit, Standort, Fotonummer und Gerätenummer,

— Speicherung der Falldateien im Messsystem einschließlich Verschlüsselung der Daten, um den Zugriff von Unberechtigten auf Dateien auszuschließen,

— automatische Speichermöglichkeit der Falldateien auf einen Datenträger, um direkten Zugriff auf die Daten zu ermöglichen,

— Bedienung der Messanlage mittels Laptop und der erforderlichen Software,

— die Anlagen müssen mit einer Belüftung ausgestattet sein, um bei höheren Außentemperaturen den Betrieb zu ermöglichen.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-03-01
II.2.7) End 2020-07-31
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

Erklärung bzgl. Zuverlässigkeit und Verpflichtungserklärung nach dem Hessischen Vergabe-und Tariftreuegesetz (HVTG)

Nachweis einer aktuellen Referenz über die Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme einer kombinierten Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlage mit Lasertechnik. Die Leistung darf nicht älter als 3 Jahre sein Nachweis der Leistungsfähigkeit in folgender Form:

a) Umsatz des Unternehmens bezogen auf die mindestens letzten 3 Geschäftsjahre;

b) Die Eintragung in das Berufsregister Ihres Sitzes oder Wohnsitzes;

c) Nachweis der Zahlung der Beiträge bei der Berufsgenossenschaft oder einer vergleichbaren Einrichtung.

Vorlage des PTB-Zertifikat für die Messsysteme

III.1.2.3) List and brief description of selection criteria

Erklärung bzgl. Zuverlässigkeit und Verpflichtungserklärung nach dem Hessischen Vergabe-und Tariftreuegesetz (HVTG)

Nachweis einer aktuellen Referenz über die Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme einer kombinierten Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlage mit Lasertechnik. Die Leistung darf nicht älter als 3 Jahre sein Nachweis der Leistungsfähigkeit in folgender Form:

a) Umsatz des Unternehmens bezogen auf die mindestens letzten 3 Geschäftsjahre;

b) Die Eintragung in das Berufsregister Ihres Sitzes oder Wohnsitzes;

c) Nachweis der Zahlung der Beiträge bei der Berufsgenossenschaft oder einer vergleichbaren Einrichtung.

III.1.2.4) Minimum level(s) of standards possibly required

Erklärung bzgl. Zuverlässigkeit und Verpflichtungserklärung nach dem Hessischen Vergabe-und Tariftreuegesetz (HVTG)

Nachweis einer aktuellen Referenz über die Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme einer kombinierten Rotlicht- und Geschwindigkeitsmessanlage mit Lasertechnik. Die Leistung darf nicht älter als 3 Jahre sein Nachweis der Leistungsfähigkeit in folgender Form:

a) Umsatz des Unternehmens bezogen auf die mindestens letzten 3 Geschäftsjahre;

b) Die Eintragung in das Berufsregister Ihres Sitzes oder Wohnsitzes;

c) Nachweis der Zahlung der Beiträge bei der Berufsgenossenschaft oder einer vergleichbaren Einrichtung.

III.1.3.2) List and brief description of selection criteria

Vorlage des PTB-Zertifikat für die Messsysteme.

III.1.3.3) Minimum level(s) of standards possibly required

Vorlage des PTB-Zertifikat für die Messsysteme.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-01-15
IV.02.02) Local time 10:00


IV.2.6) Tender must be valid until
2020-02-28
IV.02.07) Conditions for opening of tenders
IV.02.07) Date 2020-01-15
IV.02.07) Local time 10:00

Additional information:

Entfällt


Section V: Complementary information



Additional information:

Die Kommunikation ist ausschließlich über die Vergabeplattform (eHAD) zu führen, damit Sie stets direkt über mögliche Änderungen in den Vergabeunterlagen, bei Bieterfragen und Antworten informiert werden können.


Review body:
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Town: Darmstadt
Postal code: 64295
Country: DE
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)


Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2019-12-13

English Language Unavailable

CPV Codes
34970000; 45316210; Traffic-monitoring equipment; Installation of traffic monitoring equipment;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions