Germany-Hattingen: Groundwater pollution treatment or rehabilitation

To get tender notifications and more sign up now and never miss a notice again.

Tile Germany-Hattingen: Groundwater pollution treatment or rehabilitation
OJEU (High Value) 014201-2020
Type Contract awards
Date Published 2020-01-13
Deadline
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority Body goverened by public law
Awarding Criteria Lowest price
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: AAV-Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung
Postal address: Werksstraße 15
Town: Hattingen
Postal code: 45527
Country: DE
E-mail: vergabestelle@aav-nrw.de
NUTS code: DEA56
Main address (URL): https://www.aav-nrw.de
I.4) Type of the contracting authority: BODY PUBLIC

Main Activity
I.5.1) Main Activity: ENVIRONMENT

Section II: Object of Contract


Title:

„ELITE-Textilreinigungsbetrieb Udo Nagelschmidt“, Rheine – Pilotversuch mit optional anschließender in-situ Grundwassersanierung

Reference number: 7073-02-002

II.1.4) Short description

Am Standort sollen die Verunreinigungen des Grundwassers mit leicht flüchtigen halogenierten Kohlenwasserstoffen (Hauptkomponente PCE) mittels eines mikrobiologischen in-situ Verfahrens saniert werden.

Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung sind die Durchführung eines Pilotversuches (Abschnitt 1) und optional die anschließende mikrobiologische Grundwassersanierung (Abschnitt 2) einschließlich Gestellung der Anlagen, vorbereitender Arbeiten (Einrichtung Infiltrations-/Kontrollpegeln etc.), Probenahmen und molekularbiologischer Untersuchungen.


329645.89
962024.20

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DEA37
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Elter Straße 129

48429 Rheine

II.1.4) Short description

Am Standort sollen die Verunreinigungen des Grundwassers mit leicht flüchtigen halogenierten Kohlenwasserstoffen (Hauptkomponente PCE) mittels eines mikrobiologischen in-situ Verfahrens saniert werden.

Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung sind die Durchführung eines Pilotversuches (Abschnitt 1) und optional die anschließende mikrobiologische Grundwassersanierung (Abschnitt 2) einschließlich Gestellung der Anlagen, vorbereitender Arbeiten (Einrichtung Infiltrations-/Kontrollpegeln etc.), Probenahmen und molekularbiologischer Untersuchungen.

Der Auftraggeber fasst die ausgeschriebenen Leistungen in die einzeln zu beauftragenden Abschnitte 1 und 2:

Abschnitt 1 (wird fest beauftragt)

— Errichtung einer Grundwasserzirkulationsanlage (Pilotversuch).

Abschnitt 2 (Option)

— Sanierung.

Der Auftragnehmer ist im Falle des Abrufs verpflichtet, auch die Leistung von Abschnitt 2 zu erbringen.

Ein Rechtsanspruch auf Beauftragung dieser Leistungen besteht nicht.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.2.11) Options
II.2.11.2) Description of options

Abschnitt 2 (Option)

Errichtung von Infiltrationspegeln und Sensorketten (Sanierung)

Die auszuführenden Arbeiten sind vor Baubeginn mit dem AG und dem begleitenden Gutachter abzusprechen.

Vorläufig ist folgender Ablaufplan vorgesehen:

1) Baustellen- und Anlageneinrichtung;

2) Erweiterung Pilotanlage und Leitungsverlegung unter Flur;

3) Betrieb der Grundwasserzirkulationsanlage:

— Miete der Anlage,

— Lieferung von Co-Substraten,

— Durchführung von qPCR-Analysen.

4) Anlagenrückbau.



Additional information:

Rückfragen zu Ausschreibungen bzw. den Vergabeunterlagen können Unternehmen in schriftlicher Form über die auf dem Vergabemarktplatz eingerichtete Bieterkommunikation an den AAV stellen.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 196-476089

Contract No:
7073-02-002
Title:

Pilotversuch mit anschließender mikrobiologischer in-situ Grundwassersanierung (Abschnitt 1)


2020-01-02

5
5
0
0
5




Official name: NTP GmbH
Town: Emsbüren
Country: DE
NUTS code: DE949
V.2.3) The contractor is an SME: yes


329645.89
962024.20

Section V: Complementary information


Additional information:

Die von Ihnen erbetenen, personenbezogenen Angaben werden im Rahmen des Vergabeverfahrens verarbeitet und gespeichert. Ihre Angaben sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihres Angebotes. Informationen zu der vom AAV (oder ggfs. durch den AAV beauftragte Dritte) durchgeführte Erhebung personenbezogener Daten sowie die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehenden Rechte entnehmen Sie bitte dem Formular 312a/322a Information DSGVO.

Der unter II.1.5 geschätzte Auftragswert von 0,01 EUR ist nicht relevant. Es wird auf die Angabe des geschätzten Auftragswertes verzichtet.

Rückfragen zu Ausschreibungen bzw. den Vergabeunterlagen können Unternehmen in schriftlicher Form über die auf dem Vergabemarktplatz eingerichtete Bieterkommunikation oder per Mail an Vergabestelle@aav-nrw.de stellen.

Sämtliche Besprechungen, Schriftverkehr, Absprachen, oder Vertragsdefinitionen erfolgen in deutscher Sprache.

Bekanntmachungs-ID: CXPNYMNDYAU.


Review body:
Official name: Vergabekammer Westfalen
Postal address: Albrecht-Thaer-Straße 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: DE

Body responsible for mediation procedures
Official name: Vergabekammer Westfalen
Postal address: Albrecht-Thaer-Straße 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: DE
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Gegen die beabsichtigte Zuschlagsentscheidung kann ein Antrag auf Nachprüfung des Vergabeverfahrens gestellt werden.

Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.


VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Vergabekammer Westfalen
Postal address: Albrecht-Thaer-Straße 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: DE

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-09

English Language Unavailable

CPV Codes
90733900; 90733700; 45120000; 45122000; 76300000; Groundwater pollution treatment or rehabilitation; Groundwater pollution monitoring or control services; Test drilling and boring work; Test boring work; Drilling services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions