Germany-Herten: Construction work for swimming pool

To get tender notifications and more sign up now and never miss an oppertunity again. Already a member? log in to your account.

Tile Germany-Herten: Construction work for swimming pool
OJEU (High Value) 015447-2020
Type Invitation to tender
Date Published 2020-01-14
Deadline 2020-02-14 10:00:00
Nature Of Contract Public works contract
Awarding Authority Hertener Stadtwerke GmbH
Awarding Criteria Lowest price
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Hertener Stadtwerke GmbH
Postal address: Herner Str. 21
Town: Herten
Postal code: 45699
Country: DE
Telephone: +49 2366-3070
E-mail: stadtwerke@herten.de
Fax: +49 2366-307127
NUTS code: DEA36
Main address (URL): www.hertener-stadtwerke.de
Address of the buyer profile (URL): www.copacabackum.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y62DBY9/documents

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
Official name: Constrata Ingenieur-Gesellschaft
Postal address: Märkische Str. 117
Town: Dortmund
Postal code: 44141
Country: DE
E-mail: info@constrata.de
NUTS code: DEA52
Main address (URL): www.constrata.de
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y62DBY9
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY
I.5.2) Other activity -
Energie, Wasser und Bäder

Section II: Object of Contract


Title:

Umbau und Teilsanierung Copa Ca Backum

Reference number: VE 431 Lüftungstechnik

II.1.4) Short description

Die Hertener Stadtwerke GmbH betreiben am Standort Teichstrasse 20, in 45699 Herten das Copa Ca Backum als kombiniertes Frei-, Hallen- und Freizeitbad.

Im der Bereich des Freizeitbades sind die veraltete Technik und die Gebäudehülle abgängig.

Innerhalb von 3 Jahrzehnten hat sich die Hertener Wasser- und Saunawelt zu einem beliebten Ausflugsziel für Familien, Sportbegeisterte und Erholungssuchende in der Region entwickelt. Der Aufsichtsrat der Hertener Stadtwerke hat jetzt umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten im Frei- und Freizeitbad auf den Weg gebracht.

Seit 2017 wurden diverse Fachgutachten in Auftrag gegeben, um ein konkretes Maßnahmenpaket für die Wasserwelt zu erarbeiten. Neben den bautechnischen Anforderungen zeigen die Ergebnisse auch die Notwendigkeit einer Attraktivitätssteigerung auf.

Die geplanten Umbaumaßnahmen im Freizeitbad werden diesen Anforderungen gerecht.

Hier: Lüftungstechnik.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DEA36
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Copa Ca Backum

Teichstr. 20

45699 Herten

II.1.4) Short description

/h,
3

/h,
3

/h,
3

Gedämmte Luftleitung,
2

Luftleitung verzinkt,
2

— 400 m Wickelfalzrohr DN 100 bis DN 1120,

Wärmedämmung,
2

— ca. 20 St. Brandschutzklappen.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price
II.02.07) Duration in days 325
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: no
II.2.10) Variants will be accepted: no



Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Eignung nach § 6a EU-VOB/A folgende Anforderungen zu erfüllen:

— Erklärung über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe nach § 123 Ab. 1 und Ab. 4 GW, § 124 Ab. 1 GW,

— Umsatzzahlen der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (Eigenerklärung),

— Durchschnittliche Mitarbeiterzahlen der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (Eigenerklärung),

— Nachweis der Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung durch die Eintragung in die das Berufs- oder Handelsregister oder der Handwerksrolle des Sitzes oder Wohnsitzes des Bieters, § 6a EU Nr. 1 VOB/A,

— Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung über jeweils mindestens xxx Mio. EUR für Personenschäden und xxx Mio. EUR für Sachschäden. Die Ersatzleistung der Versicherung muss mindestens das Zweifache der oben genannten Deckungssumme pro Jahr betragen. Eine projektbezogene Aufstockung bestehender Versicherungen des Bieters im Auftragsfall wird akzeptiert, ist jedoch mittels schriftlicher Versicherungsbestätigung mit dem Angebot nachzuweisen, § 6a EU Nr. 2 lit. a) VOB/A,

— Referenzen der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind (Eigenerklärung).

Der Eignungsnachweis kann in den vorstehend aufgeführten letzten 3 Anforderungen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben in Form von Eigenerklärungen (Präqualifikationsverzeichnis, Vorlage von Einzelnachweisen in Form von Eigenerklärungen) erbracht werden. Der Auftraggeber akzeptiert die Vorlage einer Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE). Wenn dies zur angemessenen Durchführung des Verfahrens erforderlich ist, kann der Auftraggeber Bieter, die eine Eigenerklärung abgegeben haben jederzeit während des Vergabeverfahrens auffordern, sämtliche oder einen Teil der Nachweise beizubringen.

Der Auftraggeber fordert in jedem Fall vor Zuschlagserteilung den Bieter, an den der Auftrag erteilt werden soll und der bislang nur eine Eigenerklärung als vorläufigen Nachweis vorgelegt hat, auf, die einschlägigen Nachweise unverzüglich beizubringen. Auf die Möglichkeit der Eignungsleihe gemäß § 6d EU VOB/A – auch bei Bietergemeinschaften – wird hingewiesen. Bietergemeinschaften sind zugelassen.

Bietergemeinschaften haben mit dem Angebot die Erklärung über die Bildung einer Bieter-/Arbeitsgemeinschaft vorzulegen (VHB-Formular 234).

III.1.2.3) List and brief description of selection criteria

Siehe Auflistung Ziffer III 1.1).

III.1.3.2) List and brief description of selection criteria

Siehe Auflistung Ziffer III 1.1).

III.2.2) Contract performance conditions

Die Hertener Stadtwerke GmbH hat bei der Auftragsvergabe die Bestimmungen des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen (TVgG-NRW) zu beachten. Sie wird einen fairen Wettbewerb um das wirtschaftlichste Angebot bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sicherstellen, bei gleichzeitiger Sicherung von Tariftreue und Einhaltung des Mindestlohns.

Hierzu wird die Hertener Stadtwerke GmbH Vertragsbedingungen verwenden:

— durch die der Auftragnehmer verpflichtet ist, die in den § 2 Abs. 1 bis 4 TVgG-NRW genannten Vorgaben einzuhalten,

— die ihr ein Recht zur Kontrolle und Prüfung der Einhaltung der Vorgaben einräumen und dessen Umfang regeln und

— die ihr ein außerordentliches Kündigungsrecht sowie eine Vertragsstrafe für den Fall der Verletzung der in § 2 Abs. 1 bis 4 TVgG-NRW genannten Pflichten einräumen.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-02-14
IV.02.02) Local time 10:00


IV.2.6) Tender must be valid until
2020-05-04
IV.02.07) Conditions for opening of tenders
IV.02.07) Date 2020-02-14
IV.02.07) Local time 10:00

Section V: Complementary information



Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y62DBY9


Review body:
Official name: Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Münster
Postal address: Albrecht-Thaer-Straße 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: DE
Telephone: +49 251-411-0
E-mail: poststelle@brms.nrw.de
Fax: +49 251-411-2165
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Dazu wird auf die Vorschriften der §§ 160 ff. GWB verwiesen. Hierbei gilt nach § 160 Abs. 3 S.1 Nr. 4 GWB insbesondere:

Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach§ 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.


Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-10

English Language Unavailable

CPV Codes
45212212; 42512300; 45331210; Construction work for swimming pool; HVAC packages; Ventilation installation work;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions