Germany-Oppenau: Lift installation work

To get tender notifications and more sign up now and never miss an oppertunity again. Already a member? log in to your account.

Tile Germany-Oppenau: Lift installation work
OJEU (High Value) 012878-2020
Type Invitation to tender
Date Published 2020-01-13
Deadline 2020-02-14 10:30:00
Nature Of Contract Public works contract
Awarding Authority Stadt Oppenau
Awarding Criteria The most economic tender
Procedure Open procedure

Description :
CONTRACT NOTICE


Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Stadt Oppenau
Postal address: Rathausplatz 1
Town: Oppenau
Postal code: 77728
Country: DE
Telephone: +49 780448-0
E-mail: rathaus@oppenau.de
NUTS code: DE134
Main address (URL): www.oppenau.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):https://vergabeportal-bw.de/Satellite/notice/CXRAYY4YYYZ/documents

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
https://vergabeportal-bw.de/Satellite/notice/CXRAYY4YYYZ
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:

Förderanlagen GMS Franz-Rapp-Schule

Reference number: 3/2020

II.1.4) Short description

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um die Erweiterung der Franz-Rapp-Schule in Oppenau.

Die geplante Erweiterung besteht aus fünf Bauteilen:

Teil 1 – Neubau Klassentrakt, viergeschossig;

Teil 2 – Neubau Mensa, dreigeschossig,

Als Erweiterung des Gebäudeteil B, unmittelbar nördlich und westlich der bestehenden Sporthalle.

Teil 3 – Umbau Gebäudeteil B

Der Gebäudeteil B erhält einen neugestalteten Eingangsbereich, sowie Sanitärräume für Schüler und Lehrer.

Teil 4 – Erweiterung Gebäudeteil A

Dem Gebäude A wird ein zweites Treppenhaus zugefügt.

Bauteil A wird mit einer neuen Brücke mit dem Bauteil B verbunden.

Teil 5 – Ausbau Dachgeschoss Gebäudeteil A, Gebäudeteil C

Im Gebäudeteil A wird das Dachgeschoss ausgebaut. Im Gebäudeteil C werden neue Technikräume erstellt und die bestehende Pausenhalle in 2 Lernateliers mit Flur gegliedert.

Die Baumaßnahmen werden mit der Erstellung der Außenanlagen abgeschlossen. Zuerst wird der nördliche Freibereich fertiggestellt, danach die Arbeiten des Außenbereichs Süd.

Die Schule bleibt bis auf den Haupteingang Gebäude B und die Sporthalle über die gesamte Baumaßnahme in Betrieb. Maßnahmen im und am Bestand sind daher nur in enger Abstimmung mit der Bauleitung und dem Auftraggeber / Nutzer auszuführen.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE134
II.2.3.2) Main site or place of performance:

Franz-Rapp-Schule Gemeinschaftschule

Ottersbergstraße 2

77728 Oppenau

II.1.4) Short description

Förderanlagen

1 St. Maschinenraumloser Personenseilaufzug

Ausführungseigenschaften:

Tragkraft bis ca. 630 kg bzw. 8 Personen

Geschwindigkeit: 1,0 m/s

Förderhöhe: ca. 11,04 m

Schachtmaß: 1 600 x 1 800 mm

Geschosstüren: 4 St.

II.2.5) Award criteria:

II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2021-05-03
II.2.7) End 2021-05-21
II.2.7.5) This contract is subject to renewal: yes
II.2.7.6) Description of renewals:

Je nach Bauablauf

II.2.10) Variants will be accepted: no



Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1.1) List and brief description of conditions

Siehe KEV-Formblätter

III.1.2) Economic and financial standing
III.1.2.2) Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3) Technical and professional ability
III.1.3.1.2) Selection criteria as stated in the procurement documents

Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open

IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-02-14
IV.02.02) Local time 10:30


IV.2.6) Tender must be valid until
2020-04-14
IV.02.07) Conditions for opening of tenders
IV.02.07) Date 2020-02-14
IV.02.07) Local time 10:30

Additional information:

Bieter sind zum Eröffnungstermin nicht zugelassen!


Section V: Complementary information



Additional information:

Bekanntmachungs-ID: CXRAYY4YYYZ


Review body:
Official name: Vergabekammer Baden-Württemberg, Regierungspräsidium Karlsruhe
Postal address: Durlacher Allee 100
Town: Karlsruhe
Postal code: 76137
Country: DE
Fax: +49 721926-3985

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-01-09

English Language Unavailable

CPV Codes
45313100; Lift installation work;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions