Germany-Essen: Engineering design services

To get tender notifications and more sign up now and never miss an oppertunity again. Already a member? log in to your account.

Tile Germany-Essen: Engineering design services
OJEU (High Value) 072972-2020
Type Contract awards
Date Published 2020-02-13
Deadline
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority Emschergenossenschaft
Awarding Criteria The most economic tender
Procedure

Description :
CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Emschergenossenschaft
Postal address: Kronprinzenstraße 24
Town: Essen
Postal code: 45128
Country: DE
Contact person: Herr Tasov
Telephone: +49 2011042567
E-mail: Tasov.Stevce@eglv.de
Fax: +49 2011043456
NUTS code: DEA13
Main address (URL): https://www.eglv.de
Address of the buyer profile (URL): https://www.vergabe.rib.de
I.4) Type of the contracting authority: BODY PUBLIC

Main Activity
I.5.1) Main Activity: ENVIRONMENT

Section II: Object of Contract


Title:

Ingenieurleistungen für die Sanierung Schlammbehandlung

Reference number: 1-221643

II.1.4) Short description

1) Leistungen für die Objektplanung Ingenieurbauwerke gem. HOAI, Teil 3, Abs. 3, Leistungsphasen 1-9 inkl. ergänzende besondere Leistungen (BL);

2) Leistungen für die Örtliche Bauüberwachung gem. HOAI – Anlage 12/Lph 8 inkl. ergänzende Besondere Leistungen (BL);

3) Leistungen für die Tragwerksplanung gem. HOAI, Teil 4, Abs. 1, Leistungsphasen 1-6/8 inkl. ergänzende besondere Leistungen (BL);

4) Leistungen für die Technische Ausrüstung gem. HOAI, Teil 4, Abs. 2, Leistungsphasen 1-9 inkl. ergänzende besondere Leistungen (BL).

Übertragen werden zunächst die LPH 1-4 mit einer Option zur stufenweisen Weiterbeauftragung der LPH 5-9.


1540949
2500917

Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DEA12
II.1.4) Short description

1) Leistungen für die Objektplanung Ingenieurbauwerke gem. HOAI, Teil 3, Abs. 3, Leistungsphasen 1-9 inkl. ergänzende Besondere Leistungen (BL);

2) Leistungen für die Örtliche Bauüberwachung gem. HOAI – Anlage 12/Lph 8 inkl. ergänzende besondere Leistungen (BL);

3) Leistungen für die Tragwerksplanung gem. HOAI, Teil 4, Abs. 1, Leistungsphasen 1-6/8 inkl. ergänzende besondere Leistungen (BL);

4) Leistungen für die Technische Ausrüstung gem. HOAI, Teil 4, Abs. 2, Leistungsphasen 1-9 inkl. ergänzende besondere Leistungen (BL).

Übertragen werden zunächst die LPH 1-4 mit einer Option zur stufenweisen Weiterbeauftragung der LPH 5-9.

II.2.5) Award criteria:

Criteria: Leistung
Weighting: 85
Cost/Price
Weighting: 15



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Competitive Negotiation
IV.1.1) Type of procedure: Competitive procedure with negotiation

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2019/S 143-352347

Contract No:
1-221643
Title:

Ingenieurleistungen Sanierung Schlammbehandlung


2020-01-26

4
4
4




Official name: BG GKE Consult/SAG-Ingenieure
Postal address: Schüchtermannstr. 180
Town: Herne
Postal code: 44628
Country: DE
NUTS code: DEA55
V.2.3) The contractor is an SME: yes


1540949
2500917

Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Vergabekammer Rheinland
Postal address: Zeughausstraße 2-10
Town: Köln
Postal code: 50667
Country: DE
Fax: +49 2211472889

Body responsible for mediation procedures
Official name: Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen
Town: Düsseldorf
Postal code: 40221
Country: DE
Telephone: +49 211130607
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Das deutsche Vergaberecht regelt die Frist für die Einlegung von Rechtsbehelfen in § 160 Abs. 3 GWB. Dort heißt es:

Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach§ 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt. Die Bewerbungsfrist endet in diesem Verfahren am 30.7.2019, so dass erkannte oder erkennbare Vergaberechtsverstöße gegenüber dem Auftraggeber bis dahin gerügt worden sein müssen; eine spätere Geltendmachung ist aus Rechtsgründen nicht mehr möglich (Präklusion). Weitere Auskünfte kann die unter Ziffer VI.4.1) genannte Stelle erteilen.


VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Emschergenossenschaft
Postal address: Kronprinzenstraße 24
Town: Essen
Postal code: 45128
Country: DE
Telephone: +49 2011040

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-02-11

English Language Unavailable

CPV Codes
71320000; 71321000; 71327000; Engineering design services; Engineering design services for mechanical and electrical installations for buildings; Load-bearing structure design services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions