Germany-Groß-Gerau: Engineering design services

To get tender notifications and more sign up now and never miss an oppertunity again. Already a member? log in to your account.

Tile Germany-Groß-Gerau: Engineering design services
OJEU (High Value) 075598-2020
Type Contract awards
Date Published 2020-02-14
Deadline
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority Kommunales Vergabezentrum Kreis Groß-Gerau für die Stadt Mörfelden-Walldorf
Awarding Criteria Lowest price
Procedure

Description :
CONTRACT AWARD



Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Kommunales Vergabezentrum Kreis Groß-Gerau für die Stadt Mörfelden-Walldorf
Postal address: Wilhelm-Seipp-Str. 4
Town: Groß-Gerau
Postal code: 64521
Country: DE
E-mail: kvz@kreisgg.de
Fax: +49 6152-989615
NUTS code: DE717
Main address (URL): www.kreisgg.de
I.2.3) The contract is awarded by a central purchasing body
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:

Neubau Feuerwehrgerätehaus Walldorf

Reference number: 20/046

II.1.4) Short description

Neubau eines Feuerwehrgerätehaues Walldorf, Okriftler Str.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE717
II.2.3.2) Main site or place of performance:

64546 Mörfelden-Walldorf

II.1.4) Short description

Die Auftraggeberin beabsichtigt, die Objektplanung Gebäude für das Feuerwehrgerätehaus Walldorf, Leistungsphasen 1-9 des § 34 HOAI, (zunächst LPH 1-3) an geeignete Bieter zu vergeben. Es werden die Grundleistungen aus dem Katalog der Anlage 10 mit den gültigen Honorarsätzen beauftragt. Die Beauftragung erfolgt dabei stufenweise. Im Stadtteil Walldorf soll auf einem Grundstück der Stadt ein Neubau entstehen. Die jetzt dort befindlichen Gebäude sollen abgerissen werden und dem Neubau weichen:

1) Allgemeiner Hintergrund des Vergabeverfahrens;

2) Umfang der Leistungen Die Auftraggeberin beabsichtigt, die Objektplanung Gebäude, Leistungsphasen 1-9 des § 34 HOAI, an geeignete Bieter zu vergeben. Es werden die Grundleistungen aus dem Katalog der Anlage 10 mit den gültigen Honorarsätzen beauftragt. Die Beauftragung erfolgt dabei stufenweise. Als erste Stufe sollen die Leistungsphasen 1-3 vergeben werden, die Beauftragung der Leistungsphasen 4-9 ist entsprechend der Bereitstellung der Finanzmittel durch die Förderbehörden beabsichtigt.Mit dem Zuschlag überträgt die Auftraggeberin dem Auftragnehmer die erste Stufe. Es bleibt der Auftraggeberin vorbehalten, den Auftragnehmer stufenweise mit der Erbringung weiterer Leistungsphasen zu beauftragen, wobei kein Rechtsanspruch des Auftragnehmers auf die Beauftragung weiterer, über die erste Stufe hinausgehender Stufen besteht;

3) Volumen der Gesamtmaßnahme Das gesamte Bauvorhaben mit den Kostengruppen 200-700 hat ein geschätztes Gesamtvolumen von ca. 7,7 Mio EUR. Die BGF des Neubaus der vorliegenden Konzeptstudie beträgt ca. 3 320 qm.

II.2.5) Award criteria:
Cost/Price



Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Competitive Negotiation
IV.1.1) Type of procedure: Competitive procedure with negotiation

IV.02.01) Notice number in the OJ S 2020/S 029-067438




Section V: Complementary information


Review body:
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Town: Darmstadt
Postal code: 64283
Country: DE

VI.04.04) Service from which information about the review
Official name: Kommunales Vergabezentrum Kreis Groß-Gerau
Postal address: Wilhelm-Seipp-Str. 4
Town: Groß-Gerau
Postal code: 64521
Country: DE
Fax: +49 6152-989-615

Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-02-12

English Language Unavailable

CPV Codes
71320000; Engineering design services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions