Germany-Bad Homburg vor der Höhe: Education and training services

To get tender notifications and more sign up now and never miss an oppertunity again. Already a member? log in to your account.

Tile Germany-Bad Homburg vor der Höhe: Education and training services
OJEU (High Value) 076020-2020
Type Invitation to tender
Date Published 2020-02-14
Deadline 2020-03-02 09:00:00
Nature Of Contract Service contract
Awarding Authority Hochtaunuskreis
Awarding Criteria Not applicable
Procedure Open procedure

Description :


CONTRACT

Section I: Contracting authority

I.1) Name and addresses:
Official name: Hochtaunuskreis
Postal address: Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
Town: Bad Homburg vor der Höhe
Postal code: 61352
Country: DE
Contact person: Auskünfte werden ausschließlich über das Vergabeportal erteilt: http://www.subreport.de/E13584363.
Telephone: +49 6172999-1250
E-mail: Einkauf@Hochtaunuskreis.de
Fax: +49 6172999-9822
NUTS code: DE718
Main address (URL): www.Hochtaunuskreis.de

Communication
I.3) Procurement documents
(URL):http://www.subreport.de/E13584363

Additional Information
I.3.4) Additional information can be obtained from:
I.3.6)Tenders or requests to participate must be submitted electronically via:
http://www.subreport.de/E13584363
I.4) Type of the contracting authority: REGIONAL AUTHORITY

Main Activity
I.5.1) Main Activity: GENERAL PUBLIC SERVICES

Section II: Object of Contract


Title:

Qualifizierungsmaßnahme AIDA – Aktivierung, Integration, Durchstarten, Arbeit

Reference number: 8/2020

II.1.4) Short description

Es soll eine Qualifizierungsmaßnahme „AIDA – Aktivierung, Integration, Durchstarten, Arbeit“ zur Orientierung, Aktivierung und Stabilisierung von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen im SGB II Leistungsbezug nach § 16 Abs. 1 SGB II i. V. mit § 45 Abs. 1 Nr. 1 und 2 SGB III durchgeführt werden.

Die Maßnahme umfasst 14 Teilnehmerplätze mit jeweils 40 Betreuungstagen; es wird eine Zahlungsgarantie für 8 Plätze erteilt.

Das Gesamtprojekt ist für eine Laufzeit vom 15.4.2020 bis 14.4.2021 (1 Jahr) mit der Option einer Verlängerung für ein weiteres Jahr vorgesehen.


Information about lots
II.1.6) This contract is divided into lots: no

Description: Item/Lot 1
NUTS code: DE718
II.1.4) Short description

Es soll eine Qualifizierungsmaßnahme „AIDA – Aktivierung, Integration, Durchstarten, Arbeit“ zur Orientierung, Aktivierung und Stabilisierung von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen im SGB II Leistungsbezug nach § 16 Abs. 1 SGB II i. V. mit § 45 Abs. 1 Nr. 1 und 2 SGB III durchgeführt werden.

Die Maßnahme umfasst 14 Teilnehmerplätze mit jeweils 40 Betreuungstagen; es wird eine Zahlungsgarantie für 8 Plätze erteilt.

II.2.6) Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
II.2.7) Start 2020-04-15
II.2.7) End 2021-04-14


Additional information:

Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr.


Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.01.04.1) List and brief description of rules and criteria:

Zur Beurteilung der Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Fachkunde (Eignungsprüfung) sind.

Mit Abgabe des Angebotes folgende Angaben und Erklärungen des Bieters erforderlich:

— Nachweis der Leistungsfähigkeit/ Eignungsnachweis (Anlage III-5) inkl.

—— Nachweise für Unfall- und Haftpflichtversicherung des Bieters,

—— Nachweis der Rechtsform des Bieters,

—— Nachweis der Maßnahme Räumlichkeiten (Anschrift), falls bereits vorhanden,

—— Kurzvorstellung des Unternehmens und Organigramm.

— Bieter-Konzept zur Maßnahmen-Durchführung,

— Zertifizierung nach der AZAV von einer sog. Fachkundigen Stelle.

III.2.2) Contract performance conditions

Der Bieter, der den Auftrag für die Maßnahme erhält, muss dem Auftraggeber die zwingend notwendige Trägerzulassung für Gruppenmaßnahmen gem. §§ 176 ff Drittes Sozialgesetzbuch/Arbeitsförderung (SGB III) i. V. mit der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) schriftlich nachweisen bzw. durch die Bestätigung der entsprechenden Beantragung nachweisen, dass er bis zum Maßnahme-Start darüber verfügen wird.


Section IV: Procedure

IV.1.1) Type of procedure: Open
http://www.subreport.de/E13584363
IV.02.01) Time limit for receipt of tenders or requests to participate
IV.02.02) Date 2020-03-02
IV.02.02) Local time 09:00



Section V: Complementary information

VI.2.1) Electonic ordering will be used

Additional information:

Falls die Vorlage einzelner Nachweise von einer Auftragsvergabe abhängig ist, bitten wir, dies im Angebot zu vermerken; deren Vorlage ist dann im Falle einer Auftragserteilung nachzuholen.

Gemäß § 7 Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG) haben die Bieter mit ihrem Angebot die erforderlichen Verpflichtungserklärungen nach § 4 Abs. 1 bis 5 (Tariftreueerklärung), § 6 (Mindestentgelterklärung) und ggfs. § 8 Abs. 2 sowie § 9 Abs. 1 und 2 HVTG abzugeben (Anlage III-4). Dies bezieht sich nicht auf Beschäftigte, die bei einem Bieter oder Nachunternehmer im EU-Ausland beschäftigt sind und die Leistung im EU-Ausland erbringen.

Hinweis zum Bieter-Konzept:

Der Bieter hat für die Maßnahme ein schriftlich ausgearbeitetes, detailliertes und aktuelles Durchführungskonzept zu erstellen. Der Umfang ist auf maximal 25 Seiten bei einer lesbaren Schriftart und -größe (z. B. Schriftart Arial, Schriftgrad 11) zu beschränken. In diesem Durchführungskonzept ist schlüssig auf alle in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Punkte, entsprechend der vorgegebenen Gliederung in der Bewertungsmatrix, einzugehen. Insbesondere soll das Konzept konkret beschreiben, wie die aufgeführten Inhalte umgesetzt und die geforderten Ziele erreicht werden und welche Arbeitsfelder für die Teilnehmer konkret angeboten werden.

Ergänzung zur Bietereignung:

Nur auf gesonderte Anforderung des Auftraggebers sind vom Bieter vor Auftragsvergabe innerhalb einer Frist von 5 Werktagen folgende Unterlagen vorzulegen:

— Kostenkalkulation für das abgegebene Angebot,

— Kopie des Eintrages im Berufs-, Handels- oder Gewerbezentralregister und/oder in einem gerichtlichen Register,

— Bescheinigung über die Einhaltung der Verpflichtung zur Zahlung von Sozialbeiträgen, Steuern und Abgaben,

— Bescheinigung der Berufsgenossenschaft,

— Bankauskünfte, Bankerklärungen,

— entsprechende Berufshaftpflichtversicherungsdeckungen. Bilanzen oder Bilanzauszüge der letzten 3 Jahre, falls deren Veröffentlichung nach dem Recht des Landes, bzw. des Mitgliedsstaates indem der Bieter ansässig ist, vorgeschrieben ist,

— Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens der letzten 3 Geschäftsjahre sowie den Umsatz bezüglich der Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe sind, der letzten 2 Geschäftsjahre,

— eine Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen, die dem Gegenstand dieser Ausschreibung vergleichbar sind, mit Angabe der Auftragssumme, Vertragslaufzeit und Ansprechpartner (Referenzliste, besonders mit Behörden),

— Beschreibung der technischen Ausrüstung und der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität,

— Angaben über die berufliche Befähigung des für die Umsetzung des Angebots eingesetzten Personals, wobei vor allem die Anzahl der Mitarbeiter und deren Qualifikation von Interesse sind.


Review body:
Official name: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postal address: Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Town: Darmstadt
Postal code: 64283
Country: DE
Telephone: +49 615112-6348
Fax: +49 615112-5816
VI.04.03) Precise information on deadline(s) for review procedures

Ergeht eine Mitteilung des Auftraggebers, der Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann der Bieter wegen Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang vor der Vergabekammer beantragen.

Nach Ablauf der Frist ist der Antrag unzulässig. (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).


Section VI

VI.05.00) Date of dispatch of this notice 2020-02-13

English Language Unavailable

CPV Codes
80000000; Education and training services;

Signup now to receive weekly OJEU reports for the UK, your sector and/or elsewhere in the EU. We also report on the procurement of EC Institutions.

All content is copyright (c) htps://www.ojeu.com OJEU Finder Ltd, for more information see our Terms & Conditions